■ Vita

Vita

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

* 1939

 

 

 

1940 - 1946

Breslau;

 

1946 - 1958

nach der Flucht ab Sommer 1946 in Karlsruhe; Besuch der Volksschule; kaufmännische Lehre;

 

1958

zwei Jahre in Freiburg, anschließend Wehrdienst;

 

1961

Wechsel nach Mannheim;

 

 

1962 - 1964

Studium an der PH Heidelberg nach Sonderprüfung zur Zulassung zum Studium für Nichtabiturienten;

 

1964 -1973

Volksschullehrer in Forst bei Bruchsal, ab 1966 in Mannheim, 1968 in Weinheim; freie Mitarbeit bei Weinheimer Nachrichten und Rhein-Neckar-Zeitung;

 

1973 - 2004

Lehrer an der IGS Waldhäuser-Ost in Tübingen; ab 1978 Leiter der Orientierungsstufe, ab 1984 der Abteilung Hauptschule; 1982 erste Erzählungen (unveröffentlicht);

 

2004

 

seit 2009

 

Freiburg;

 

Arbeit an Texten; erste Lesungen aus Manuskripten; es entstehen Erzählungen, Kurzgeschichten und ein Roman unter dem Pseudonym Roland E. Ruf.

 

 

 

 

 

Volker Eck, Freiburg 2018